Startseite

Die perfekte Geburts-vorbereitung für Dich und Dein Baby

Jetzt NEU!!

zum Online-Kurs

Früher oder später macht sich jede werdende Mutter Gedanken über das Ende ihrer Schwangerschaft und ihre bevorstehende Geburt. Man will sich sicher sein ob man an alles gedacht hat, sodass vor, während und nach der Schwangerschaft alles gut laufen kann und man auf alles perfekt vorbereitet ist. Denn viele Frauen freuen sich auf der einen Seite auf das kommende Kind, sind auf der anderen Seite aber sehr beängstigt was die Schmerzen angeht und haben Angst vor dem Kontrollverlust, oder auch davor dass ihrem Baby etwas passieren könnte. Das ist ganz normal.

Aus diesen Gründen nehmen sehr viele schwangere Frauen an Geburtsvorbereitungskursen teil. Denn dort wird man professionell auf die Geburt vorbereitet. Aber nicht nur mit der Geburt oder der Schwangerschaft selbst befassen sich die Geburtsvorbereitungskurse, sondern auch mit der Zeit danach.

Die Teilnehmerinnen (und auch ihre Partner) erhalten Tipps und Informationen zur Pflege des Neugeborenen, zum Stillen und zum Wochenbett. Außerdem werden Übungen zur Straffung der Bauch- und Beckenbodenmuskulatur durchgeführt. Denn auch der eigene Körper bereitet sich auf die Geburt vor, etwa mit Übungswehen. Jede schwangere Frau kann selbst dazu beitragen ihren Damm dehnfähiger zu machen, indem sie zum Beispiel mit einer Dammmassage beginnen.

Es kann auch sehr viel helfen ein gutes Gefühl für den eigenen Körper aufzubauen, aber dieser scheint leider bei sehr vielen Menschen durch unsere Lebensart verloren gegangen zu sein (siehe Hypnobirthing). Was auch vielen fehlt ist das Vertrauen in ihre Gebärfähigkeit. All dies soll bei der Geburtsvorbereitung wieder gestärkt werden.


  1. Wer kann an einem Geburtsvorbereitungskurs teilnehmen?
  2. Von wem wird der Geburtsvorbereitungskurs geleitet?
  3. Ab wann ist ein Geburtsvorbereitungskurs sinnvoll?
  4. Trotz Kind noch einmal zu einem Geburtsvorbereitungskurs?
  5. Welche Vorteile bringt eine Geburtsvorbereitung mit sich?

 

Wer kann an einem Geburtsvorbereitungskurs teilnehmen?

Grundsätzlich sind die Geburtsvorbereitungskurse für schwangere Frauen gedacht. Also haben alle werdenden Mütter das Recht diese zu besuchen. Auch wenn Frauen schon in ihrer Vergangenheit schwanger waren und bereits Mütter von einem oder mehreren Kindern sind, können diese noch einmal den Kurs besuchen.

 

Von wem wird der Geburtsvorbereitungskurs geleitet?

Die Kurse zur Geburtsvorbereitung werden in der Regel von fachlich ausgebildeten Hebammen geleitet und durchgeführt. Also können sich die Schwangeren auf jeden Fall sicher sein, dass sicheres Wissen vermittelt wird.

Ab wann ist die Geburtsvorbereitung sinnvoll?

Im besten Fall sollte der Geburtsvorbereitungskurs ab der 28. Schwangerschaftswoche (SSW) besucht werden. Dieser sollte dann empfohlenermaßen 2 Wochen lang andauern. Außerdem empfiehlt es sich, dass der Kurs etwa 3 – 4 SSW vor dem errechneten Geburtstermin endet, so dass sichergestellt sein kann, dass am Ende der Schwangerschaft noch Zeit zum Ausruhen bleibt.

Ich bin bereits Mutter eines Kindes. Soll ich trotzdem noch einmal einen Kurs zur Geburtsvorbereitung besuchen?

Es ist immer gut sein bereits vorhandenes Wissen aufzufrischen. Wenn die letzte Schwangerschaft schon längere Zeit zurückliegt wird es auf jeden Fall empfohlen. Tatsächlich gibt es auch spezielle Kurse, die auf solche Fälle ausgelegt sind.

Mann küsst schwangere Frau auf den Bauch

Die Großen Vorteile

Ein Geburtsvorbereitungskurs ist ohne Frage für schwangere Frauen sehr nützlich. Die größten Vorteile werden im Folgenden aufgelistet:

 

Vorteile

  • Du lernst deinen Körper durch verschiedene Übungen besser kennen
  • Auch dein Beckenboden wird mit vielen Übungen gestärkt und trainiert
  • Dir werden alle Fragen, die du noch zu deiner baldigen Geburt hast, beantwortet (dir wird echtes Hebammenwissen vermittelt
  • Dir bleibt jede weitere Recherche/jeder weitere Kurs erspart, da der Kurs allumfassend ist
  • Du ermöglichst deinem Kind einen tollen Start ins Leben
  • Unsicherheiten, Schmerzen und Ängste bleiben dir soweit es geht erspart

>> zum Online-Kurs <<

Vorteile des Online-Kurses:

  • Du kannst den Kurs durchführen wann immer du magst und dir deine kostbare Zeit komplett frei einteilen. Du erhältst nämlich Videos, die Du Dir überall und zu jeder Zeit ansehen kannst
  • Außerdem kannst Du die Einheiten bequem auf deinem PC, Startphone, Tablet oder Smart-TV abrufen